Aktuelle Informationen zum Schlagzeugunterricht

21.9.2020

 

Für bestehenden Schülern geht der Unterricht wie abgesprochen weiter, für neue Schüler können Probelektionen vereinbart werden

folgende Möglichkeiten für den Schlagzeugunterricht sind zur Zeit möglich:

  • Präsenzunterricht im Studio, vorläufig nur 45 min
  • Fernunterricht via Skype oder Video

 

Folgendes Schutzkonzept gilt im Präsenzunterricht:

  • Mit den eigenen Sticks spielen
  • Einstellen des Schlagzeugs: die Hände müssen vorher desinfiziert werden. Es steht Desinfektionsmittel bereit oder es kann eigenes mitgebracht werden. Das Schlagzeug kann auch ohne individuelles Einstellen gespielt werden. Es stehen dazu 2 Stühle in verschiedenen Höhen bereit
  • Das Instrument wird regelmässig mit Desinfektionsmittel gereinigt
  • Nach Möglichkeit den eigenen Kopfhörer, Gehörschutz mitbringen
  • Die Lektion dauert 45 min.
  • Der Raum wird regelmässig gelüftet
  • Mein Schlagzeug steht hinter der Plexiglas Wand

 

Im Weiteren gelten die allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln:

  • Bei Krankheitssymptomen nicht in den Unterricht kommen. Kurzfristig abgesagte Stunden werden zurzeit nicht verrechnet
  • Abstand halten 1.5 Meter
  • kein Händeschütteln

 

Allgemeine Stellungnahme:

Für mich ist es absolut wichtig, dass im Unterricht die Freude am Spielen und Lernen im Zentrum steht. Unter den aktuellen Umständen ist das gar nicht immer so einfach aufrecht zu erhalten. Der Unterricht soll nicht zu einem «Müssen» oder etwas «Erzwungenem» werden. Auch für mich nicht. Da ist Jeder in seiner Situation gefordert und muss sich im Klaren sein was für Ihn stimmt und die Selbstverantwortung dafür übernehmen. Das kann sich auch jederzeit immer wieder verändern und anpassen.

Mir ist wichtig, dass das offen bleibt und man sich zu nichts verpflichtet fühlt.